AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma ORDITO

 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Stand: 01. März 2020

 

Vorvertragliche & Vertragliche Informationspflichten für eine (Web-) Applikation gemäß § 4 FAGG iVm § 7 FAGG

Informationen zum Unternehmen:

ORDITO GesbR,
BIZ, Heinrich Schneidmadl Straße 15, Postfach T022N

A-3100 St. Pölten

UID: ATU (in Gründung)
FN: k des Firmenbuches des HG xxx (in Gründung)
E-Mail: contact@ordito.at

1.Wesentliche Eigenschaften der Web-Applikation

ORDITO bietet die Möglichkeit, über Web-Plattformen wie zB. Safari oder Google Chrome eine Web-Applikation zu benutzen. Mit dieser Web-Applikation können in unabhängigen und selbständigen Gastronomie- oder Hotelbetrieben, die eine Kooperationsvereinbarung mit ORDITO haben, standortspezifische Menüinformationen abgerufen, ein Tisch reserviert und während des Aufenthalts Bestellungen für Mahlzeiten, Getränke oder sonstige Waren zum Verzehr in den Räumlichkeiten des Gastronomie- oder Hotelbetriebes aufgegeben und bezahlt werden. Der genaue Umfang der jeweils nutzbaren Services hängt vom teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetrieb ab und kann daher unter den teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetrieben unterschiedlich ausfallen.

2.Preise

Die Web-Applikation steht für die & den Endnutzer/-in zur kostenlosen Verwendung zur Verfügung. Im Zusammenhang mit der Nutzung der Web-Applikation können Kosten des Datentransfers des Netzbetreibers anfallen, die vom Kunden selbst zu tragen sind. Die Nutzung der Web-Applikation und des Service ist für den User kostenlos.

3.Dauer und Kündigung

Das Vertragsverhältnis wird auf unbestimmte Dauer geschlossen.
Als Endnutzer/-in können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen sowie ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist den Vertrag kündigen und dabei von ORDITO verlangen, Ihren Zugang zu Ihrem Benutzerkonto mit sofortiger Wirkung zu löschen. ORDITO ist berechtigt, den Vertrag über die Nutzung der Web-Applikation unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 4 Wochen zu beenden bzw. zu kündigen. ORDITO ist überdies berechtigt, das Vertragsverhältnis aus wichtigem Grund mit sofortiger Wirkung aufzulösen. Als wichtiger Grund gilt insbesondere auch ein Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen.

4.Liefer- und Leistungsbedingungen

Die Nutzung der Web-Applikation erfolgt über Plattformen wie dem Google Chrome oder Safari. Die Lieferung der Web-Applikation erfolgt umgehend.

5.Rücktritts- bzw. Widerrufsrecht

Sie haben als Verbraucher das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie ORDITO (ORDITO GesbR, Heinrich Schneidmadl Str 15, Postfach T022N, 3100 St. Pölten, office@ordito.at) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder  E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können hierfür das unten beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Ausnahmen vom Rücktrittsrecht:

Wird mit der Ausführung des angebotenen Services auf Ihr Verlangen vor Ablauf der 14-tägigen Rücktrittsfrist des § 11 FAGG begonnen (bspw. durch Vornahme einer Bestellung), entfällt das Rücktrittsrecht nach rechtlicher Belehrung über diese Folgen der vorzeitigen Auflösung.

Sie nehmen hiermit zur Kenntnis und stimmen ausdrücklich zu, dass mit der erstmaligen Nutzung der Web-Applikation die Leistungsausführung von ORDITO vor Ablauf der Rücktrittsfrist des § 11 FAGG erfolgt und damit der Verlust des Rücktrittsrechtes gemäß § 18 FAGG verbunden ist.

6.Gewährleistung

Jegliche Gewährleistung von ORDITO, insbesondere für den unentgeltlichen Service und die Web-Applikation, ist bzw. wird hiermit ausgeschlossen. ORDITO macht betreffend der Web-Applikation und den Service keinerlei Zusicherungen und leistet diesbezüglich keine Gewähr und gibt keinerlei Garantie. Ebenso gibt ORDITO keinerlei Zusicherung, leistet keine Gewähr und gibt keinerlei Garantie für die Leistungen, Preise und Informationen von teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetrieben, für deren Durchführung, Qualität, Eignung oder Ähnliches.

7.Schlussbestimmung

Die in diesem Informationsblatt enthaltenen Angaben sind integrierter Bestandteil des Vertragsverhältnisses über die gegenständliche Web-Applikation von ORDITO. Änderungen sind nur wirksam, wenn sie von den Vertragsparteien ausdrücklich sowie schriftlich vereinbart wurden.


NUTZUNGSBEDINGUNGEN ENDKUNDSCHAFT

BITTE LESEN SIE DIESE BEDINGUNGEN SORGFÄLTIG, BEVOR SIE AUF UNSERE DIENSTLEISTUNGEN ZUGREIFEN ODER DIESE NUTZEN.

Sie erklären hiermit, diese Nutzungsbedingungen gelesen und verstanden zu haben und ihnen durch Registrierung oder Nutzung der Plattform zuzustimmen. Dies wird von Ihnen bei Registrierung ausdrücklich durch Ankreuzen des Feldes „Akzeptieren der Nutzungsbedingungen“ bestätigt. Eine Nutzung der Web-Applikation, des Service oder von damit verbundenen Dienstleistungen gilt auf jeden Fall als Einverständnis zu diesen Nutzungsbedingungen.

1.Vertragsverhältnis

a) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „Nutzungsbedingungen“ genannt) stellen die vertragliche Grundlage zwischen Ihnen und der

ORDITO GesbR,
BIZ, Heinrich Schneidmadl Straße 15, Postfach T022N

A-3100 St. Pölten

E-Mail: contact@ordito.at

dar. Sie gelten für Ihren Besuch und die Nutzung unserer Webseite unter www.ordito.at (die „Webseite“), den Service und die Web-Applikation (wie nachfolgend definiert), wie auch für alle Informationen, Empfehlungen und/oder Dienstleistungen, die Ihnen durch die Webseite und den Service zur Verfügung gestellt werden.

b) Durch Ihre Zustimmung bzw. die Nutzung der Web-Applikation, des Service oder von damit verbundenen Dienstleistungen gehen Sie den vorliegenden Vertrag mit der ORDITO GesbR (der „Vertrag“) ein.

c)  Die Nutzung der im Rahmen der ORDITO-Bestellplattform angebotenen Dienste setzt die erfolgreiche Übertragung und Installation der „ORDITO-App“ auf seitens des Gastronomen bzw. das Abrufen der Bestellplattform auf Seiten der Kundschaft, sowie die Akzeptanz der Nutzungsbedingungen voraus. Für die unterschiedlichen Typen von Smartphones bzw. Tablets liegen spezifische Softwareversionen vor. Für einige Typen von Smartphones bzw. Tablets kann eine geeignete Software aus technischen Gründen nicht angeboten werden. Sofern für Ihr jeweiliges Mobiltelefon keine geeignete Softwareversion verfügbar ist, können Sie diese Bestellplattform nicht nutzen.

Die Erhebung und Bearbeitung von Personendaten in Verbindung mit dem Service erfolgt im Übrigen gemäß unserer Datenschutzerklärung unter www.ordito.at/datenschutzerklaerung/. Mit Ihrer Zustimmung zu den vorliegenden Nutzungsbedingungen erklären Sie auch Ihre Zustimmung zur und Einwilligung in die Datenschutzerklärung. Dies wird von Ihnen bei Registrierung zusätzlich durch Ankreuzen des Feldes „Zustimmung zur Datenschutzerklärung“ bestätigt.

2.Service

a)  Über die auf Ihrem Smartphone oder Tablett genutzte ORDITO Web-Applikation besteht die Möglichkeit, in unabhängigen und selbständigen Gastronomie- oder Hotelbetrieben, die eine Kooperationsvereinbarung mit ORDITO haben („teilnehmende Gastronomie- oder Hotelbetriebe“) standortspezifische Menüinformationen abzurufen, einen Tisch zu reservieren und während des Aufenthalts im teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetrieb über die Web-Applikation Bestellungen für Mahlzeiten, Getränke oder sonstige Waren zum Verzehr in den Räumlichkeiten des Gastronomie- oder Hotelbetriebes aufzugeben und diese über einen dritten Zahlungsdienst-Anbieter zu bezahlen. Die Bestellung wird dann entweder vom Servicepersonal an den von Ihnen in der Web-Applikation angegebenen Tisch ( gebracht oder von Ihnen nach Erhalt eines Abholcodes in der Web-Applikation bei der vorgesehenen Abholstelle abgeholt. Die Art und der Umfang der jeweils nutzbaren Services hängt vom teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetrieb ab und kann daher unter den teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetrieben unterschiedlich ausfallen.

Alle Ihnen von ORDITO über die Web-Applikation bereitgestellten Vermittlungs- und Abrechnungsdienste sowie die Web-Applikation werden nachfolgend als der „Service“ bezeichnet. Der Service wird nur zu Ihrer privaten, nicht-gewerblichen Nutzung angeboten.

b)  Mit dieser Web-Applikation wird Ihnen demnach das Durchsuchen und Bestellen von Mahlzeiten und Getränken bzw. sonstiger Waren zum Verzehr sowie die nachfolgende Bezahlung in einem teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetrieb ermöglicht. Ihre Bestellung löst einen Prozess im teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetrieb aus, durch welchen dieser entsprechend über Ihre Bestellung mit der zugehörigen Tischnummer / Ihrem Standort informiert wird. Um dies zu ermöglichen müssen Sie auf Ihrem Smartphone WLAN aktiviert haben und der Web-Applikation die Erlaubnis erteilen Ihren Standort zu ermitteln. Sie ermächtigen ORDITO hiermit, Ihre Bestellungen sowie insbesondere Ihre Standortdaten dem teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetrieb bekannt zu geben und zu bearbeiten.

c) ORDITO vermittelt als Service Ihre Bestellung an teilnehmende Gastronomie- oder Hotelbetriebe und bietet als Vermittler auch die Möglichkeit, die angefallene Rechnung der teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetriebe über einen externen Zahlungsabwickler zu bezahlen.

d) Die Bewirtungsleistungen werden von den teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetrieben in eigenem Namen und auf eigene Rechnung erbracht. Die teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetriebe handeln in keiner Weise für ORDITO. Sie als Nutzer/-in gehen diesbezüglich einen Vertrag mit dem teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetrieb, nicht jedoch mit ORDITO ein.

e) ORDITO bietet selbst keine Mahlzeiten und Getränke bzw. sonstige Waren zum Verzehr an und betreibt selbst keinen Gastronomie- oder Hotelbetrieb.

f) Ferner liegt es ausschließlich im Ermessen des teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetriebs, eine über den gegenständlichen Service von Ihnen getätigte Bestellung anzunehmen bzw. mit Ihnen einen Bewirtungs- oder anderen Vertrag abzuschließen oder nicht.

g) Sie sind nicht verpflichtet, den Service zu nutzen; ORDITO ist ebenfalls nicht verpflichtet, Ihnen den Service anzubieten oder erfolgreich den Service zu erbringen (insbesondere Bestellungen zu vermitteln oder Zahlungen abzurechnen).

h) ORDITO dient als Vermittlungsplattform, um das Angebot des teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetriebs darzustellen und es Ihnen als konsumierende Person zu ermöglichen, die Bestellung aufzugeben und die Zahlung von Ihrem Smartphone bzw. Tablet direkt durchzuführen. Die Bewirtungsleistungen (inkl. Bestellung und Bezahlung) unterliegen daher einer Vereinbarung zwischen Ihnen und dem teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetrieb. Die Vereinbarung zwischen Ihnen und dem teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetrieb ist in diesen Nutzungsbedingungen nicht enthalten und es gelten die Bedingungen, die zwischen Ihnen und dem teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetrieb vereinbart werden. Hierfür ist einzig das jeweilige teilnehmende Gastronomie- oder Hotelbetrieb verantwortlich. ORDITO ist zu keiner Zeit Partei einer solchen Vereinbarung.

3.Registrierung und Benutzerkonto

Damit Sie den Service oder die Web-Applikation nutzen können, insbesondere auf der von ORDITO bereitgestellten Web-Applikation eine Bestellung aufgeben können, müssen Sie sich erst anmelden und ein Benutzerkonto erstellen.

In einigen Gastronomie- & Hotelbetrieben ist teilweise ein „easy-to-use“ Modus eingeschalten, sodass eine Anmeldung nicht notwendig ist - Falls eine Registrierung notwendig ist, gelten folgende Regelungen:

Zur Kontoregistrierung müssen Sie bei ORDITO bestimmte personenbezogene Daten wie Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre Handynummer und Ihr Geburtsdatum angeben.

a) Sie müssen bei der Erstanmeldung einen Benutzernamen und ein Passwort (nachfolgend „Zugangsdaten“ genannt) wählen, die Sie als berechtigten Nutzer der Dienste ausweisen. Nach Eingabe Ihrer Anmeldedaten sowie Ihrer Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen, erhalten Sie eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Zum Abschluss Ihrer Erstanmeldung müssen Sie den in der E-Mail Anweisungen folgen. Erst nach dieser Bestätigung sind Sie zur Nutzung der Dienste zu den vorliegenden Nutzungsbedingungen berechtigt. Nach erfolgter Erstanmeldung wird Ihnen ein persönlicher Bereich (nachfolgend „Benutzerkonto“ genannt) für die Inanspruchnahme der Dienste sowie die Verwaltung Ihrer Anmeldedaten zugewiesen. Für den Zugriff auf Ihr Benutzerkonto ist die Eingabe Ihrer Zugangsdaten erforderlich.

b) Benutzerkonten stehen jeweils konkret bezeichneten natürlichen Personen zu. Wir speichern Ihre Daten in Ihrem Benutzerkonto. Das Benutzerkonto kombiniert Informationen über Sie, damit Sie und wir Ihre Rechte und Pflichten als Benutzer von ORDITO besser verstehen und verwalten können. ORDITO wird die Zugangsdaten nicht an Dritte weitergeben und diese nicht per E-Mail oder Telefon bei Ihnen abfragen.

c) Sie sind nicht berechtigt, sich zur Nutzung der ORDITO Bestellplattform mehrfach zu registrieren. Ein Mitgliedskonto ist nicht übertragbar.

d) Sie sind verpflichtet für die ordnungsgemäße Abwicklung der Bestellung die erforderlichen Angaben wahrheitsgemäß, gewissenhaft und vollständig insbesondere hinsichtlich der Wohnadresse, Zahlungsdaten und E-Mail-Adresse zu machen. Allfällige Änderungen Ihrer Daten sind unverzüglich bekanntzugeben. Falschangaben können zivilrechtliche und/oder strafrechtliche Folgen haben.

e) Sie gewährleisten, dass Ihre im Rahmen der ORDITO Bestellplattform hinterlegten Daten jeweils spätestens bei Abgabe der Bestellung aktuell und richtig sind. Mit den Update-Funktionen in Ihrem Benutzerkonto können allfällige Änderungen durchgeführt werden. Falls Ihre Daten nicht mehr korrekt, vollständig und aktuell sind, die Kommunikation mit Ihnen (und insbesondere das Durchführen von Zahlungen) wegen veralteter, falscher oder unvollständiger Kontaktinformationen oder aus anderen Gründen nicht möglich sein sollte (insbesondere wenn die Zahlungsmethode ungültig oder abgelaufen ist), ist ORDITO nicht verpflichtet und unter Umständen auch nicht mehr in der Lage, Ihnen eine reibungslose Abwicklung des Service und der Web-Applikation anzubieten und es kann insbesondere sein, dass Sie nicht mehr Zugriff auf den Service erhalten bzw. diesen nicht mehr nutzen können oder dass ORDITO diesen kündigt, aussetzt oder einstellt.

f) Sie sind unter keinen Umständen berechtigt, Ihre Zugangsdaten und insbesondere Ihr Zugangspasswort an Dritte weiterzugeben. Sollten Dritte dennoch Zugang zu Ihrem Account erhalten oder Sie sonstige Anhaltspunkte für den Missbrauch Ihres Accounts haben, müssen Sie ORDITO darüber umgehend informieren und Ihre Zugangsdaten ändern. ORDITO trifft keine Haftung für allfällige bis dahin aufgrund dessen entstandene Schäden.

g) Werden unter Ihren Zugangsdaten Transaktionen getätigt, müssen Sie sich diese Transaktionen zurechnen lassen, es sei denn Sie haben ORDITO nachweislich rechtzeitig über den Verlust Ihrer Zugangsdaten oder einen sonstigen Missbrauchsverdacht informiert.

h) ORDITO ist jederzeit berechtigt, die von Ihnen bereitgestellten Informationen und bekanntgegebenen Daten zu überprüfen und den Service oder die Nutzung der Web-Applikation bei Unrichtigkeiten bzw. Unvollständigkeiten ohne Angabe von Gründen zu verweigern. Durch Installation der Web-Applikation auf Ihrem Endgerät und erfolgreicher Registrierung ist die Web-Applikation nach Akzeptanz der Nutzungsbedingungen nutzungsbereit. Wird mit der Ausführung des angebotenen Services auf Ihr Verlangen vor Ablauf der 14-tägigen Rücktrittsfrist des § 11 FAGG begonnen (bspw. durch Vornahme einer Bestellung), entfällt das Rücktrittsrecht nach rechtlicher Belehrung über diese Folgen der vorzeitigen Auflösung.

Sie nehmen hiermit zur Kenntnis und stimmen ausdrücklich zu, dass mit der erstmaligen Nutzung der Web-Applikation die Leistungsausführung von ORDITO vor Ablauf der Rücktrittsfrist des § 11 FAGG erfolgt und damit der Verlust des Rücktrittsrechtes gemäß § 18 FAGG verbunden ist.

4.Kündigung

a)  Als konsumierende Person können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen sowie ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist den Vertrag kündigen und dabei von ORDITO verlangen, Ihren Zugang zu Ihrem Benutzerkonto mit sofortiger Wirkung zu löschen. Eine Löschung Ihres Zugangs zum Benutzerkonto führt nicht in jedem Fall und automatisch zur Löschung sämtlicher diesbezüglicher Daten. Wir verweisen Sie hierzu auf unsere Datenschutzerklärung unter www.ordito.at/datenschutzerklaerung.

b) ORDITO ist berechtigt, den Vertrag über die Nutzung der Web-Applikation unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 4 Wochen zu beenden bzw. zu kündigen.

c) Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. ORDITO kann den Vertrag insbesondere fristlos kündigen, wenn:

i) Sie vorsätzlich unrichtige Angaben im Rahmen des Bewertungssystems abgeben,

ii) Sie unrichtige oder unvollständige Angaben bei der Erstanmeldung gemacht haben,

ii) Sie gegen wesentliche Vertragspflichten verstoßen oder

iv) Sie gegen sonstige vertragliche Pflichten wiederholt verstoßen und die Pflichtverletzung auch nach Aufforderung durch ORDITO nicht unterlassen.

h) Soweit ORDITO den Vertrag gekündigt hat, haben Sie keinen Anspruch auf Einrichtung eines neuen Accounts, auch nicht unter einem anderen Namen oder einer anderen Bezeichnung.

5.Nutzung des Service

a) Um den Service oder die Web-Applikation nutzen oder ein Benutzerkonto erstellen zu können, müssen Sie 18 Jahre oder ältersein. Sie sichern zu, dass es sich bei Ihnen um eine voll geschäftsfähige, natürliche Einzelperson handelt, so dass Sie einen bindenden Vertrag abschließen können.

b) Insbesondere verpflichten Sie sich wie folgt:

(i)   Sie werden den Service oder die Web-Applikation nur für private, nicht-gewerbliche Zwecke nutzen und diesen/diese nicht an Dritte weitergeben;

(ii)   Sie werden keinen Dritten erlauben oder ermöglichen, Ihr Benutzerkonto zu nutzen;

(iii)  Sie werden Ihr Benutzerkonto nicht an eine andere Person abtreten, übertragen oder auf andere Weise zugänglich machen;

(iv)  Sie werden kein Benutzerkonto eines Dritten verwenden;

(v)   Sie werden sämtliche anwendbare Gesetze einhalten, wenn Sie den Service oder die Web-Applikation nutzen und Sie werden den Service und die Web-Applikation nur für rechtmäßige Zwecke nutzen;

(vi)  Sie werden den Service oder die Web-Applikation nicht nutzen, um Ärger, Belästigungen oder Unannehmlichkeiten oder sogar einen finanziellen Schaden für ORDITO oder den teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetrieben zu verursachen;

(vii)  Sie werden den korrekten Betrieb des Netzwerks nicht beeinträchtigen;

(viii) Sie werden nicht versuchen, den Service oder die Web-Applikation in irgendeiner Weise zu schädigen;

(ix)   Sie werden das Kennwort für Ihr Benutzerkonto oder jegliche Identifikation, die wir Ihnen bereitstellen, um Zugang zum Service und zur Web-Applikation zu bekommen, sicher und vertraulich aufbewahren und geheim halten;

(x)  Sie werden uns jeglichen Nachweis zu Ihrer Identität, den wir für angemessen erachten, auf erste Aufforderung hin übermitteln;

(xi) Sie werden weder den Service noch die Web-Applikation mit einem nicht kompatiblen oder nicht zugelassenen Gerät nutzen.

c) Sie sind selbst dafür verantwortlich, dass Sie sich an dem Ort (Gastronomie- oder Hotelbetrieb und Tischnummer) befinden, für den Sie die Bestellung aufgegeben haben oder zeitnah nach Erhalt des Abholcodes Ihre Bestellung abholen.

d) ORDITO behält sich insbesondere das Recht vor, den Service und die Nutzung der Web-Applikation unmittelbar zu beenden, wenn Sie auch nur gegen eine dieser wesentlichen Verpflichtungen verstoßen.

e) Sie sind selbst für die Einrichtung und das Funktionieren des für die Nutzung des Service und der Web-Applikation erforderlichen Datennetzwerkzugangs sowie die daraus allenfalls entstehenden Kosten verantwortlich.

f) Sie sind selbst für die Beschaffung und Aktualisierung der kompatiblen Hardware bzw. Geräte verantwortlich, die für den Zugriff auf den Service und die Web-Applikation sowie deren Aktualisierungen bzw. für die entsprechende Nutzung erforderlich sind. ORDITO übernimmt keine Garantie bzw. Haftung dafür, dass der Service, die Web-Applikation oder Teile davon auf der jeweiligen Hardware bzw. den betreffenden Geräten funktionieren. Außerdem können bei den Services und der Web-Applikation Störungen und Verzögerungen auftreten, die durch die Nutzung von Internet und elektronischen Kommunikationsmitteln bedingt sind, wofür seitens ORDITO ebenfalls keine Verantwortung und Haftung übernommen wird.

g) Es liegt ferner in Ihrer Verantwortung zu überprüfen und sicherzustellen, dass Sie die korrekte und aktuellste Version der Web-Applikation auf Ihrem Gerät aufgerufen haben. ORDITO ist insbesondere bei Veröffentlichung neuerer Versionen der Web-Applikation u.a. auch nicht verpflichtet, ältere Versionen zu erhalten oder in irgendeiner Weise sicherzustellen, dass diese weiterhin funktionieren oder fehlerfrei sind. Es ist immer auf die neuste Version der Web-Applikation zu aktualisieren, insbesondere um von neuen Funktionen Gebrauch machen zu können.

h) ORDITO haftet insbesondere nicht, wenn Sie über keinen funktionierenden Datennetzwerkzugang oder kein kompatibles Mobilgerät verfügen oder wenn Sie die falsche Web-Applikationsversion für Ihr Mobilgerät herunterladen. ORDITO behält sich insbesondere das Recht vor, den Service bzw. die Nutzung der Web-Applikation zu beenden, wenn Sie den Service oder die Web-Applikation mit einem nicht kompatiblen oder unzulässigen Gerät nutzen.

6.Anfallende Kosten und Bezahlung

a) Die Nutzung der Web-Applikation und des Service ist für die bzw. den Endkunden/-in kostenlos. ORDITO behält sich das Recht vor, eine Gebühr für die Nutzung der Web-Applikation und/oder des Service einzuführen. Entscheidet ORDITO, eine solche Gebühr einzuführen, wird ORDITO Ihnen dies unter Einhaltung einer angemessenen Frist von zumindest 4 Wochen entsprechend mitteilen.

b) Während des Zugriffs und/oder der Nutzung des Service und der Web-Applikation können Daten- sowie Verbindungsentgelte und -gebühren bspw. Ihres mobilen Netzwerkanbieters anfallen, für deren Entrichtung Sie alleine verantwortlich sind.

c) Ihnen ist bewusst, dass die Bestellung von Waren oder Dienstleistungen  bei teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetrieben über die ORDITO App entsprechende Kosten verursacht.

d) Es liegt im Ermessen der ORDITO GesbR und des teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetriebes, welche Zahlungsmethoden zur Zahlungsabwicklung angeboten bzw. akzeptiert werden. Die Zahlungsmethoden werden Ihnen spätestens bei Beginn des Bestellvorgangs klar und deutlich mitgeteilt und zur Auswahl gestellt. Mögliche Zahlungsmethoden sind bspw. entweder Zahlung im Gastronomie- oder Hotelbetrieb oder die Zahlung über eine von der Web-Applikation zur Verfügung gestellte Onlinezahlungsmethode (wie z.B. Kreditkarte, Paypal oder Überweisung von einem Bankkonto). Die Zahlungsweise wird für Sie verbindlich beim Bestellvorgang durch Sie ausgewählt.

e) Die Preise für die vom Gastronomie- oder Hotelbetrieb angebotenen Menüangebote (z.B. Mahlzeiten, Getränke), finden Sie über die Web-Applikation. Alle Preisangaben sind Bruttopreise (inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer). Diese werden von den Gastronomie- oder Hotelbetrieben festgelegt und von Zeit zu Zeit geändert und aktualisiert. Es liegt in Ihrer eigenen Verantwortung, sich über die aktuellen Preise der entsprechenden Menüangebote der Gastronomie- oder Hotelbetriebe zu informieren.

f) ORDITO bietet mit seiner Web-Applikation eine Plattform an, über welche Sie unter Inanspruchnahme bzw. Nutzung eines dritten Zahlungsdienst-Anbieters die beim teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetrieb angefallenen Kosten für die von Ihnen über die Web-Applikation bestellten Mahlzeiten und Getränke oder sonstigen Menüangebote oder Leistungen bezahlen können. Der teilnehmende Gastronomie- oder Hotelbetrieb unterhält dabei eine direkte Vertragsbeziehung mit dem dritten Zahlungsdienst-Anbieter, um die Zahlung abzuwickeln bzw. entgegenzunehmen. Allfällige Zahlungen erfolgen dabei direkt auf das regulierte Kundengeldkonto des teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetriebes beim Zahlungsdienst-Anbieter und werden von diesem an den Gastronomie- oder Hotelbetrieb ausgezahlt bzw. verrechnet. ORDITO erbringt hingegen keine Zahlungsdienste und gelangt niemals in den Besitz oder die Kontrolle von Geldern bzw. Zahlungen.

g) Sie verpflichten sich alle Mahlzeiten, Getränke und sonstigen Waren, die Sie bei einem teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetrieb bestellen, bei der Aufgabe der Bestellung zu bezahlen. Weiters erklären Sie ausdrücklich Ihre Zustimmung dazu, dass der teilnehmende Gastronomie- oder Hotelbetrieb bzw. der von diesem beauftragte dritte Zahlungsdienst-Anbieter in Ihrem Auftrag zur Abwicklung bzw. Vornahme der Zahlung das von Ihnen bei der Anmeldung zur Bestellung angegebene Zahlungsmittel bei Abgabe der Bestellung belasten wird. Sie sind für die Bereitstellung von gültigen Zahlungsverkehrsdaten für eine von der Web-Applikation zugelassene Zahlung (z.B. Kreditkartennummer, Bank- oder PayPal Konto) und die rechtzeitige Bezahlung aller Kosten verantwortlich sowie haftbar. Sie erklären sich damit einverstanden, dass der teilnehmende Gastronomie- oder Hotelbetrieb bzw. der von diesem beauftragte dritte Zahlungsdienst-Anbieter gegebenenfalls die zweite in Ihrem Benutzerkonto gespeicherte Zahlungsmethode verwendet, wenn die in Ihrem Benutzerkonto gespeicherte, bevorzugte Zahlungsmethode abgelaufen bzw. ungültig ist oder aus anderen Gründen nicht belastet werden kann.

h) ORDITO nutzt bzw. vermittelt einen externen Zahlungsabwickler (der „Zahlungsabwickler“), um die verschiedene Zahlungsmethoden mit der Web-Applikation und dem Service zu verbinden. Die Verarbeitung von Zahlungen oder Guthaben, falls zutreffend, im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Web-Applikation und dem Service unterliegt in Ergänzung zu diesen Nutzungsbedingungen den Geschäftsbedingungen und den Datenschutzrichtlinien des Zahlungsabwicklers und Ihres verwendeten Zahlungsmittels. ORDITO ist weder verantwortlich noch haftbar für Fehler des Zahlungsabwicklers. Im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Dienstleistungen erlangt ORDITO Kenntnis über bestimmte Transaktionsdetails, die ORDITO ausschließlich in Übereinstimmung mit den entsprechenden Datenschutzerklärungen nutzen wird.

i) Für eine erfolgreiche Zahlungsabwicklung besteht auch zwischen der Web-Applikation bzw. dem Service eine Schnittstelle des teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetriebes. Die Web-Applikation erhält über eine automatische Schnittstelle von der Registrierkasse oder über von uns zur Verfügung gestellter Hardware die notwendigen Daten für die Bezahlung. Der zu bezahlende Betrag wird anschließend an den Zahlungsabwickler gesendet und validiert. Bei erfolgreicher Validierung bzw. Zahlung erfolgt eine Meldung durch den Zahlungsanbieter über die Web-Applikation an die Registrierkasse oder dafür vorgesehene Hardware. Am Ende des erfolgreichen Zahlungsvorgangs erhalten Sie in der Web-Applikation eine Information als Bestätigung.

7.Lizenz und Einschränkungen

a) Sofern Sie diese Nutzungsbedingungen vollumfänglich einhalten, gewährt ORDITO Ihnen für die Dauer des aufrechten Vertrages eine eingeschränkte, nicht-ausschließliche, nicht-unterlizenzierbare, widerrufliche und nicht-übertragbare Lizenz:

(i) auf die Web-Applikation zuzugreifen und sie auf Ihrem eigenen Gerät in Verbindung mit der Nutzung des Service zu nutzen; und

(ii) auf alle über die Web-Applikation verfügbar gemachten Inhalte, Informationen und dazugehörigen Materialien zuzugreifen und diese privat und nicht-gewerblich zu nutzen. Alle hierin nicht ausdrücklich gewährten Rechte bleiben ORDITO und den Lizenzgebern von ORDITO vorbehalten.

b) Es ist Ihnen nicht gestattet:

(i) Hinweise auf Urheberrechte-, Marken oder sonstige Eigentumsrechte vom jeweiligen Teil der Web-Applikation zu entfernen;

(ii) ohne die ausdrückliche Genehmigung von ORDITO die Web-Applikation zu reproduzieren, zu verändern, Werke zweiter Hand daraus zu erstellen, zu vertreiben, zu lizenzieren, zu vermieten, zu verkaufen, wiederzuverkaufen, zu übertragen, öffentlich wahrnehmbar zu machen oder aufzuführen, zu übermitteln, zu streamen, zu senden oder auf sonstige Weise zu verwerten;

(iii) die Web-Applikation, außer wenn und soweit es gesetzlich zulässig ist, zu dekompilieren, rückzuentwickeln oder zu disassemblieren;

(iv) in Bezug auf einen Teil der Web-Applikation einen Link zu setzen, sie zu framen oder zu spiegeln;

(v) Programme oder Scripts mit dem Ziel des Scrapings, Indexierens, Surveyings oder sonstigem Data Mining zu entwickeln oder zu installieren oder den Betrieb bzw. die Funktion von Aspekten der Web-Applikation ungebührlich einzuschränken oder zu behindern; oder

(vi) zu versuchen, unbefugten Zugriff auf einen Teil der Web-Applikation und der damit verbundenen Systeme oder Netzwerke zu erlangen oder diese zu beeinträchtigen.

c) Der Service und die Web-Applikation sowie alle Rechte daran gehören ORDITO oder den Lizenzgebern von ORDITO und verbleiben bei diesen.

d) Weder durch diese Nutzungsbedingungen noch durch die Inanspruchnahme des Service werden Ihnen irgendwelche Rechte übertragen bzw. gewährt: (i) an oder in Bezug auf den Service oder die Web-Applikation, mit Ausnahme der oben gewährten eingeschränkten Lizenz; oder (ii) für die Nutzung von oder die Bezugnahme auf ORDITO‘s Firmennamen, Logos, Marken, anderen Kennzeichen, oder denen der Lizenzgeber von ORDITO.

e) Durch den Service oder die Web-Applikation können allenfalls auch Leistungen und/oder Inhalte von Dritten (einschließlich Werbung) zugänglich gemacht oder genutzt werden. Sie nehmen zur Kenntnis bzw. anerkennen, dass diesbezüglich allenfalls auch andere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen zur Anwendung gelangen können. ORDITO ist nicht für irgendwelche Waren, Leistungen oder Inhalte von Dritten verantwortlich oder haftbar.

8.Benutzerinhalte

a) Es liegt ausschließlich im freien Ermessen von ORDITO, Ihnen die Erlaubnis zu erteilen, Text-, Audio- und/oder Bildinhalte und Informationen einzureichen, hochzuladen, zu veröffentlichen oder auf sonstige Weise über die Web-Applikationen für ORDITO, die teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetriebe und/oder andere Nutzer verfügbar zu machen. Dies betrifft bspw. Kommentare und Feedback zu den Bewirtungsleistungen, den Mahlzeiten und Getränken oder sonstigen Menüangeboten oder Leistungen, dem Service, Supportanfragen und die Einsendung von Beiträgen („Benutzerinhalte“).

b) Sie erteilen ORDITO jedoch eine weltweite, zeitlich und inhaltlich unbeschränkte, unwiderrufliche, übertragbare, unterlizenzierbare und kostenlose Lizenz an allen Benutzerinhalten, insbesondere zu deren Nutzung, Vervielfältigung, Vertrieb, Änderung, Veröffentlichung, Verfügbarmachung, öffentlichen Aufführung oder anderweitigen Verwendung in sämtlichen Formaten und über alle Vertriebsmöglichkeiten. Dies unabhängig davon, ob diese bereits bestehen und/oder bekannt sind oder erst später entstehen oder bekannt werden. Die Nutzung kann jederzeit erfolgen, ohne dass Sie darüber gesondert informiert werden und ohne die Pflicht zur Einholung Ihrer Erlaubnis bzw. die Verpflichtung einer Zahlung an Sie oder andere Personen und Unternehmen.

c) Sie sorgen dafür und sind dafür verantwortlich, dass: (i) Sie entweder der alleinige und ausschließliche Inhaber aller Benutzerinhalte sind oder über sämtliche Rechte, Lizenzen, Einwilligungen und Freistellungen verfügen, welche erforderlich sind, um ORDITO die oben genannte Lizenz an den Benutzerinhalten zu erteilen; und (ii) weder die Benutzerinhalte noch deren Übermittlung, Hochladen, Veröffentlichung oder sonstige Verfügbarmachung, noch die Nutzung der Benutzerinhalte durch ORDITO, die Rechte Dritter an geistigem Eigentum oder andere Rechte Dritter, wie bspw. Veröffentlichungsrechte oder Persönlichkeits- oder Datenschutzrechte Dritter verletzen oder missachten oder einen Verstoß gegen einschlägige Gesetze oder Vorschriften darstellen. Weiters verpflichten Sie sich ORDITO diesbezüglich zur Gänze schad- und klagslos zu halten.

d) Sie verpflichten sich, keine Benutzerinhalte einzustellen, zu übermitteln, hochzuladen, mitzuteilen, zu veröffentlichen oder verfügbar zu machen die beleidigend, verleumderisch, gemein, gewalttätig, obszön, pornografisch, auf sonstige Weise anstößig oder rechtswidrig sind, was von ORDITO nach eigenem Ermessen entschieden wird; dies ist unabhängig davon, ob der Benutzerinhalt gesetzlich geschützt ist oder nicht. ORDITO hat das Recht, ohne Mitteilung an Sie Benutzerinhalte nach alleinigem Ermessen zu prüfen, zu überwachen und zu entfernen. Eine Pflicht zur Prüfung, Überwachung oder zum Entfernen von Benutzerinhalten besteht indessen nicht.

9.Schadloshaltung

Sie verpflichten sich ORDITO, deren Tochtergesellschaften, Lizenzgeber sowie Organe, Geschäftsführer, Mitarbeiter und Auftragnehmer freizustellen sowie zur Gänze schad- und klaglos zu halten gegenüber allen Forderungen, Ansprüchen, Kosten, Schäden, Verlusten, Haftungsansprüchen (inklusive Anwaltsgebühren und -kosten), die sich aus oder im Zusammenhang mit Ihrer Verletzung oder Ihrem Verstoß gegen irgendeine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen oder jegliche anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen, Ihrer Verletzung von Rechten Dritter, einschließlich der teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetriebs, oder anderweitig aus oder im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung des Service und/oder der Web-Applikation ergeben.

10.Ausschluss von Zusicherungen und Gewährleistung

a) Jegliche Gewährleistung von ORDITO, insbesondere für den unentgeltlichen Service und die Web-Applikation, ist bzw. wird hiermit ausgeschlossen. ORDITO macht betreffend die Web-Applikation und den Service keinerlei Zusicherungen und leistet diesbezüglich keine Gewähr und gibt keinerlei Garantie.

b)  Ebenso gibt ORDITO keinerlei Zusicherung, leistet keine Gewähr und gibt keinerlei Garantie für die Leistungen von teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetrieben, für deren Durchführung, Qualität, Eignung oder Ähnliches. Bei Problemen mit der Abwicklung der Bestellung, ist der jeweilige teilnehmende Gastronomie- oder Hotelbetrieb zu kontaktieren und dieser alleinig Verantwortlicher.

c)  Bereitgestellte Produktabbildungen dienen lediglich der Veranschaulichung und sind Symbolbilder. ORDITO sowie der jeweilige teilnehmende Gastronomie- oder Hotelbetrieb behalten sich zumutbare Abweichungen von den Symbolabbildungen vor.

d)  Der Service wird „AS IS“ und „AS AVAILABLE“ zur Verfügung gestellt.

e)  ORDITO kann insbesondere nicht gewährleisten, dass die Webseite, deren Inhalte, der Service und/oder die Web-Applikation frei von Fehlern, Defekten, Schadprogrammen und Viren ist oder dass die Webseite und/oder die Web-Applikation korrekt, aktualisiert und fehlerfrei ist.

f) Ferner macht ORDITO insbesondere keinerlei Zusicherungen und leistet keinerlei Gewähr dafür, dass der Service nicht unterbrochen wird oder sonst wie fehlerfrei ist, und keinerlei Gewähr betreffend die Zuverlässigkeit, Qualität, Geeignetheit oder Verfügbarkeit des Service und der Web-Applikation oder anderer Leistungen im Zusammenhang mit dem Service und der Web-Applikation. Zeitweilige Unterbrechungen oder Fehler können sich ergeben und der Service bzw. die Web-Applikation kann Beschränkungen, Störungen, Verzögerungen oder sonstigen Problemen unterliegen.

11.Haftungsausschluss und Haftungsbeschränkungen

a)  ORDITO ist mit Ausnahme von Personenschäden nur für Schäden haftbar, die ihre Organe durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit verursacht haben und schließt jegliche weitergehende Haftung aus.

b)  ORDITO haftet insbesondere nicht für irgendwelche Schäden, die sich aus der Nutzung (oder der Unfähigkeit zur Nutzung) der Webseite oder der Web-Applikation oder des Service ergeben, inklusive durch Schadprogramme, Viren oder jegliche Fehler oder Unvollständigkeiten der Information oder der Webseite oder Web-Applikation verursachte Schäden.

c)  ORDITO haftet nicht für mittelbare Schäden und Mangelfolgeschäden, darunter Gewinnausfall, Datenverlust oder Personen- und Sachschäden, die aus der Nutzung der Web-Applikation oder in Verbindung damit entstehen. ORDITO haftet nicht für Schadenersatz- und Haftungsansprüche oder Verluste auf Grund von: (i) Ihrer Nutzung der Web-Applikation oder der Tatsache, dass Sie nicht darauf zugreifen oder nutzen können; und (ii) Transaktionen oder Beziehungen zwischen Ihnen und einem Drittanbieter.

d)  ORDITO haftet insbesondere nicht für Schäden oder Schadenersatzforderungen Dritter und insbesondere nicht für irgendwelche Schäden, welche sich aus oder im Zusammenhang mit einem Vertrag zwischen Ihnen und dem teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetrieb ergeben. Die Qualität der durch die Nutzung der Web-Applikation bzw. des Service bestellten Mahlzeiten und Getränke sowie sonstigen Konsums liegt vollständig in der Verantwortlichkeit des teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetriebs, der Ihnen letztendlich solche Mahlzeiten und Getränke sowie anderen Konsum anbietet. ORDITO trifft unter keinen Umständen eine Haftung aus und/oder im Zusammenhang mit den durch den teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetrieb bereitgestellten Mahlzeiten und Getränke oder sonstigen Konsum oder irgendwelchen Handlungen oder Unterlassungen seitens des teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetriebes. ORDITO haftet insbesondere auch nicht für die Richtigkeit der von den teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetrieben bereitgestellten, über die Web-Applikation abrufbaren Menüinformationen (bspw. betreffend Allergene laut EU – Lebensmittelinformationsverordnung bzw. Allergeninformationsverordnung). Jegliche Reklamationen bzw. Forderungen bezüglich der Leistungen des teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetriebs, der Mahlzeiten und Getränke oder sonstigen Konsums sind ausschließlich an den teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetrieb zu richten. Die Nutzung der Web-Applikation bzw. der Konsum der  in Verbindung damit bestellten Waren oder Dienstleistungen erfolgt auf Ihr eigenes Risiko.

e) Sollten Sie sich betreffend einen Bewirtungsvertrag oder eine Auseinandersetzung mit einem teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetrieb mit uns in Verbindung setzen, so werden wir Sie an diesen verweisen. Sollte sich ein teilnehmender Gastronomie- oder Hotelbetrieb betreffend Sie bzw. einen Bewirtungsvertrag oder eine Auseinandersetzung mit Ihnen an uns wenden, werden wir diesen an Sie verweisen, behalten uns jedoch vor, dem teilnehmenden Gastronomie- oder Hotelbetrieb die Informationen betreffend Sie, den entsprechenden Bewirtungsvertrag bzw. der Auseinandersetzung bekannt zu geben.

f) Diese Haftungsausschlüsse und -beschränkungen gelten auch für Hilfspersonen von ORDITO, für deren Beauftragte und Stellvertreter.

g)  Die Web-Applikation kann auch Verweise (=Links) zu anderen Webseiten enthalten. ORDITO ist nicht für den Inhalt der verlinkten Webseiten verantwortlich und übernimmt weder Haftung noch Gewähr für die Richtigkeit der Inhalte der verlinkten Seiten. Auch der Datenschutz auf den verlinkten Seiten ist nicht Inhalt dieser Nutzungsbedingungen.

12.Anwendbares Recht, Gerichtsstand und Sonstige Bestimmungen

a)  Diese Nutzungsbedingungen unterstehen dem österreichischen Recht unter Ausschluss der Vorschriften des internationalen Privatrechts.

b)  Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen ist bei Unternehmern Wien/Österreich. Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben, nach Vertragsschluss Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt aus dem Inland verlegen oder Ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klagen Einbringung nicht bekannt sind.

c)  Sollten Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen oder des Vertrages nichtig oder unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen und der Nutzungsbedingungen bzw. des Vertrages im Übrigen davon nicht berührt. Soweit gesetzlich zulässig, werden die nichtigen oder unwirksamen Bestimmungen durch solche Regelungen ersetzt, welche ihrem wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommen.

d)  Sie dürfen Ihre Rechte und Pflichten aus diesen Nutzungsbedingungen nicht ohne vorgängige, ausdrückliche schriftliche Zustimmung von ORDITO auf einen Dritten übertragen.

e)  ORDITO kann Ihnen, insbesondere zum Service oder zur Web-Applikation, durch allgemeine Mitteilung oder per E-Mail an Ihre in den Benutzerkontoinformationen von ORDITO gespeicherten E-Mail-Adresse oder mittels schriftlicher Kommunikation per regulärer Post an Ihre in den Benutzerkontoinformationen von ORDITO gespeicherte Anschrift Mitteilung machen.


 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An :
ORDITO
Heinrich Schneidmadl Straße 15, Postfach T022N
AT -3100 Sankt Pölten
E-Mail contact@ordito.at

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_____________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

__________________

Name des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)


_____________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

__________________

Datum

__________________

     

       (*) Unzutreffendes streichen.